Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Bestellung und Kauf:  Sind verbindlich. Beim Kauf eines neuen Brautkleides wird eine Anzahlung von 60% der Gesamtsumme sofort fällig. Nach Erhalt dieser Anzahlung wird das Kleid verbindlich für den Kunden bestellt. Der Rest des Kaufpreises wird bei  Eintreffen des Kleides verrechnet. Gebrauchte Brautkleider, Festtagsmode, Schuhe sowie Taschen und Accessoires sind sofort zu 100% zu bezahlen. Vom Vertrag kann nur binnen 24 Stunden zurückgetreten werden. Die bereits bezahlte Summe kann als Gutschrift bei einem Kauf verrechnet werden.

2.Größenzuschlag: Da das Hochzeitszimmer Modelle von Größe 34 bis 62 anbietet, erfolgt ab Größe 46 ein Größenzuschlag in Höhe von 10%.

3.Lieferfristen: Das Hochzeitszimmer bezieht die Ware selbst bei Zulieferbetrieben, dort wird im Namen und im Auftrag des Kunden die Ware bestellt. Somit sind Lieferfristen unverbindlich. Das Hochzeitszimmer haftet nicht für den Ausfall oder/und die Verzögerung der Lieferung und für etwaige Folgeschäden daraus. Im Falle eines Lieferverzuges kann der Kunde entweder ein anderes Modell erwerben, die Anzahlung als Gutschrift erhalten oder die Rückerstattung der Anzahlung verlangen.

4.Umtausch und Rückgabe: Vom Vertrag kann binnen 24 Stunden zurückgetreten werden, die gezahlte Summe kann als Gutschrift bei einem Kauf verrechnet werden. Für bereits bestellte, oder durch die Änderungsschneiderei geänderte Ware gilt kein Rückgabe- oder Umtauschrecht. Waren, sowie reduzierte Ware (Aktionsware) die nach Kundenspezifikationen (Farbe, Stoff, Schnitt oder Grösse) bestellt, oder nach Maß angefertigt wurden, sind vom Rückgabe- oder Umtauschrecht ausgeschlossen.

5.Stornogebühren: Die Stornogebühr beträgt 50% der Gesamtsumme der erworbenen Produkte.

6.Reklamationen: Mängel und Reklamationen am Produkt müssen unverzüglich vor Ort bei der Abholung des Kleides der Firma Hochzeitszimmer durch den Kunden bekannt gegeben werden. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.

7.Eigentumsvorbehalt: bis zur vollständigen Bezahlung der Produkte durch den Kunden, bleibt die Ware Eigentum von Firma Hochzeitszimmer.

8.Abholung:  Da alle Produkte dem Kunden bei der Abholung sorgfältig überprüft und vorgelegt werden, übernimmt Hochzeitszimmer hierüber keinerlei Haftung fehlender oder falsch bestellter Produkte nach Abholung.

9.Termine: Der erste Anprobetermin ist kostenlos. Für jeden weiteren Anprobetermin wird eine Aufwandsentschädigung von 45 Euro berechnet die beim Kauf eines Brautkleides entfällt. Wenn ein vereinbarter Termin ohne rechtzeitige Absage (mind. 24 Stunden vorher) nicht eingehalten wird, müssen wir eine Ausfallsentschädigung in Höhe von 40 Euro erheben. Diese wird beim Einkauf als Gutschrift verrechnet.

10.Gerichtsstand: Gerichtsstand ist Markt Piesting.